Direkt zum Inhalt
Blick in die Ausstellung
Zurück
Live Speaking

Live Speaking in der Erinnerungsstätte

Sonntag, 15.5.2022, 11:00 – 13:00

Zwischen 1949 und 1990 verließen rund vier Millionen Menschen die DDR in Richtung Bundesrepublik. 1,35 Millionen von ihnen passierten das Notaufnahmelager im Westteil Berlins, das 1953. Die Erinnerungsstätte informiert heute über Flucht und Ausreise aus der DDR im ehemaligen Haupthaus des Aufnahmelagers. Unsere Live Speaker sind vor Ort und geben fachkundig Auskunft über den historischen Ort und die Ausstellung "Flucht im geteilten Deutschland". Sprechen Sie sie einfach an!

Standort
Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde
Sprache
Deutsch
Kosten
kostenfrei
Nach oben