Direkt zum Inhalt
Ukrainische Flagge am Dokumentationszentrum
Zurück
23.3.2022

Spendenaktion für die Ukraine-Hilfe vom 25.-27. März

Die Stiftung Berliner Mauer steht solidarisch an der Seite der Ukraine. Auf dieser Seite sammeln wir Informationen zur Unterstützung.

Spendenaktion der Berliner Museen vom 25. bis 27. März

Wir beteiligen uns an der Spendenaktion des Landesverbands der Museen zu Berlin e.V. In der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde steht deshalb vom 25. bis 27. März 2022 eine Spendenbox bereit, in die Besucherinnen und Besucher ihre Spende für die Ukraine einwerfen können. Der gesammelte Betrag aller teilnehmenden Berliner Museen und Einrichtungen wird dann an die Ukraine-Hilfe weitergeleitet.

Bundestagsrede des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj

In seiner Rede vor dem Deutschen Bundestag hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj deutlich gemacht, warum wir uns gegen neue Mauern in Europa wehren müssen.

Statement der Stiftung Berliner Mauer vom 24. Februar 2022

Wir verurteilen das kriegerische Vorgehen Russlands und die Missachtung aller völkerrechtlichen Konventionen.

Nach oben

Standorte der Stiftung Berliner Mauer

Die sechs Standorte der Stiftung befinden sich im Berliner Stadtgebiet. Der Besuch ist kostenfrei. Zentrale Themen sind die Geschichte der deutschen Teilung und der Berliner Mauer, Flucht und Ausreise aus der DDR, die Todesopfer an der Berliner Mauer sowie Kunst an der Mauer und der Checkpoint Charlie.

Zur Stiftungseite