Direkt zum Inhalt
Rosen im Fenster des Gedenkens
Zurück
Gedenkveranstaltung

Andacht in der Kapelle der Versöhnung

Donnerstag, 9.12.2021, 12:00 – 12:15
Der Flyer zu den Andachten [pdf, 121.93 KB]

Die Berliner Mauer schnitt in das Herz der Stadt. Sie trennte Straßen und Stadtteile, Familien und Freundinnen und Freunden. Die Gewalt an der Grenze zerstörte viele Leben. 140 Menschen sind an der Berliner Mauer zu Tode gekommen. Im Altar der Kapelle bewahren wir das Buch mit ihren Biografien auf. In unserer Gedenkandacht nennen wir den Namen eines Opfers und erinnern an ihre/seine Geschichte. Das Gebet am Ende der Andacht schließt alle ein, die sich nach Freiheit sehnen. Auch Menschen, die bis heute auf der Flucht sind. Die von der Evangelischen Versöhnungsgemeinde und der Stiftung Berliner Mauer verantworteten Andachten finden seit dem 13. August 2005 in der Kapelle der Versöhnung statt. Sie werden von einem Kreis von Menschen aus der ganzen Stadt gehalten. Mit der Andacht möchten wir den Angehörigen Trost spenden und gemeinsam an die Opfer an der Mauer erinnern.

Andachten im Dezember
Mi  01.12. Michael Schmidt †1984
Do 02.12. Erich Kühn
Fr 03.12. Joachim Mehr †1964
Di 07.12. Günter Wiedenhöft
Mi 08.12. Ingo Krüger
Do 09.12. Dieter Wohlfahrt †1961
Fr 10.12. Hans-Peter Grohganz
Di 14.12. Thomas Taubmann
Mi 15.12. Dieter Berger
Do 16.12. Karl-Heinz Kube †1966
Fr 17.12. Otfried Reck
Di 21.12. Georg Feldhahn
Mi 22.12. Paul Schultz
Do 23.12. Christian Peter Friese
 

Der Flyer zu den Andachten [pdf, 121.93 KB]
Standort
Gedenkstätte Berliner Mauer
Sprache
Deutsch
Kosten
kostenfrei
Nach oben