#CLOSEDBUTOPEN

 

Closed But Open

Unsere Ausstellungen bleiben zur Eindämmung der Corona-Pandemie leider geschlossen. Damit Interessierte aber weiterhin mehr über die Geschichte der Berliner Mauer und der deutschen Teilung erfahren könnt, versammeln wir hier unsere Angebote, die zu Hause, digital oder vor Ort unter freiem Himmel erlebbar sind. Ob an der Bernauer Straße auf dem Gelände der Gedenkstätte Berliner Mauer, an der East Side Gallery oder online: Unsere Ausstellungen und Formate können auch individuell genutzt werden!

Webvideos Generation 75

In unserer Sonderausstellung der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde erzählen 9 Menschen aus Baden-Württemberg, Brandenburg sowie Ost- und West-Berlin, die nur das Geburtsjahr 1975 vereint, von ihren persönlichen und politischen Erfahrungen, das geteilte Deutschland und das Zusammenwachsen seit 1990. Anlässlich des 31. Jahrestags des Mauerfalls zeigen wir auf der Ausstellungswebsite Auszüge der Interviews zum 9. November 1989.

Zu den Videos: www.notaunahmelager-berlin.de

Interaktive Web-App zur East Side Gallery

Entdecken Sie die historischen Spuren und die Geschichte der East Side Gallery von jedem Ort aus: Mit der browserbasierten Tour-App ist ein virtueller Rundgang mit 360°-Ansicht über das Gelände entlang der Rückseite der Mauer und der Gemäldegalerie an der Mühlenstraße möglich. Neben Hintergrundinformationen, Kurzvideos mit Guides und historischen Fotos ist auch die Podcast-Serie „Zukunftsgefühle 1990“ mit Künstlerinnen und Künstlern der East Side Gallery in die App eingebunden.

Zur Web-App: https://interaktiv.eastsidegalleryberlin.de

Berliner Mauer Fotos

Unter mauer-fotos.de finden Interessierte bisher unbekannte Bildquellen zur Geschichte der Berliner Mauer und vielen Themen der gewaltsamen Teilung der Stadt. Dafür wurden historische Originalaufnahmen digitalisiert und erforscht, die hier frei recherchiert und genutzt werden können. Außerdem stehen eigens erstellte Lehr- und Lernmaterialien zu diesem Quellenbestand als Download bereit.

Zum Web-Portal: www.mauer-fotos.de

Der mobile Tourguide

Mit unserem mobilen Tourguide haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, mit einem Smartphone oder Tablet auf der mobilen Internetseite www.berliner-mauer.mobi selbst eine Führung über das Außengelände der Gedenkstätte zu wählen, je nach Länge als "Eilige", "Neugierige oder "Experten". Außerdem können Besucherinnen und Besucher sich anhand der Ereignismarken als QR-Codes auf dem Gelände orientieren und durch eine individuelle Spurensuche erschließen.

Zum Tourguide: www.berliner-mauer.mobi

Online Ausstellungen

Flucht-Aktionen

In „Flucht-Aktionen“ erzählen wir multimedial die Biografie von Renate Werwigk-Schneider, die mehrmals versucht aus der DDR zu fliehen und verhaftet wird. Aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln wie der Fluchtwilligen in der DDR, ihren FreundInnen in Westdeutschland, Anwälten oder Justizorganen zeigt die Online-Ausstellung verschiedenste historische Quellen.

Zur Online-Ausstellung: www.flucht-aktionen.de

Risiko Freiheit

Die Online-Ausstellung „Risiko Freiheit“ zeigt in fünf Multimedia-Touren Geschichten der deutsch-deutschen Fluchthilfe von 1961 bis 1989 exemplarisch. Zu jedem Abschnitt einer Tour gibt es interessante Dokumente, Filme und Zeitzeugeninterviews.

Zur Online-Ausstellung: https://www.risiko-freiheit.de