Direkt zum Inhalt

Informationen zum Besuch

Öffnungszeiten

Gedenkstätte Berliner Mauer

  • Aussstellung im Außengelände: 8:00 – 22:00 Uhr (nach 22:00 Uhr sind die Infosäulen nicht mehr beleuchtet)
  • Dokumentationszentrum: Mittwoch bis Sonntag, 11:00 – 17:00 Uhr
  • Besucherzentrum: derzeit nur für angemeldete Gruppen geöffnet
  • Grenz-und Geisterbahnhöfe im geteilten Berlin: Ausstellung am S-Bahnhof Nordbahnhof während der Öffnungszeiten des S-Bahnhofs geöffnet

Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

Freitag bis Sonntag, 11:00 – 17:00 Uhr

East Side Gallery

uneingeschränkt geöffnet
Infomobil: Samstag bis Sonntag, 12:00 – 17:00 Uhr

Gedenkstätte Günter Litfin

Mai bis September
Samstag bis Sonntag, 11:00 – 17:00 Uhr

Checkpoint Charlie

Digital besuchen mit unserer Augmented Reality-App Cold War Berlin

Parlament der Bäume

Derzeit geschlossen

Preise

Der Eintritt in unsere Ausstellungen ist an allen Standorten kostenfrei.

Kosten für Führungen: 3,50 € pro Person, ermäßigt 2,50 € (Studierende, ALG 2-Empfänger, Asylbewerber, Menschen mit Behindertenausweis und Berlin-Pass-Inhaber). Für Gruppen unter 10 Personen gilt ein Sockelbetrag von 35,00 €.
Für Schülerinnen und Schüler ist die Teilnahme an Führungen kostenfrei.

Anfahrt & Kontakt

Anfahrt & Kontakt

Gedenkstätte Berliner Mauer

Langtext

Anfahrt

S-Bahn
S1, S2, S25, S26 | S-Bahnhof Nordbahnhof
Tram
M10 | S-Bahnhof Nordbahnhof
Bus
247 | S Nordbahnhof/Gartenstr.
U-Bahn
U6 | U-Bahnhof Naturkundemuseum
U8 | U-Bahnhof Bernauer Straße

Kontakt

Bernauer Straße 119, 13355 Berlin
Tel.: +49 (0)30 213085-123
E-Mail: info [at] stiftung-berliner-mauer.de

Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

Langtext

Anfahrt
S-Bahn
S2 | S-Bahnhof Marienfelde
Bus
M77 | Erinnerungsstätte Marienfelde

Kontakt

Marienfelder Allee 66/80, 12277 Berlin
Tel.: +49 (0)30 213085-210
E-Mail: info-enm [at] stiftung-berliner-mauer.de

East Side Gallery

Langtext

Anfahrt
S-Bahn
S3, S5, S7, S9, S75 | S- und U-Bahnhof Warschauer Straße
U-Bahn
U1, U3 | S- und U-Bahnhof Warschauer Straße
Tram
M10, M13 | S- und U-Bahnhof Warschauer Straße
Bus
347 | S- und U-Bahnhof Warschauer Straße
300 | East Side Gallery oder Tamara-Danz-Straße

Kontakt
Mühlenstraße 47–80, 10243 Berlin
Tel.: +49 (0)30 213085-222
E-Mail: eastsidegallery [at] stiftung-berliner-mauer.de

Gedenkstätte Günter Litfin

Langtext

Anfahrt
U-Bahn

U6 | Schwartzkopffstraße (Aufzug)
Tram
M5, M8, M10 | Invalidenpark
Bus
120 | Bundeswehrkrankenhaus
120, 142, 147, 245 | Invalidenpark

Kontakt
Kieler Straße 2, 10155 Berlin
Tel.: +49 (0)30 213085-123
E-Mail: info [at] stiftung-berliner-mauer.de

Barrierefreiheit

Die Ausstellungen auf den Außengeländen sind größtenteils barrierefrei zugänglich. Auch Parkplätze für Menschen mit Behinderung stehen an vielen Orten zur Verfügung. Die Dauerausstellungen und Seminarräume an der Gedenkstätte Berliner Mauer und der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde sind barrierefrei. Die Gedenkstätte Günter Litfin ist nicht barrierfrei.

Mehr über die Barrierefreiheit lesen Sie auf den Websites der einzelnen Standorte:

Zu unseren Standorten finden Sie grundlegende Informationen auch in Leichter Sprache. Wir arbeiten daran das Angebot zu erweitern.

Hygienemaßnahmen

Häufige Fragen

Häufige Fragen

Wo verlief die Berliner Mauer?

Langtext

Die Berliner Mauer umschloss auf einer Länge von 155 km vom 13. August 1961 bis zum 9. November 1989 West-Berlin und zog sich als Schneise durch die gesamte Innenstadt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Welche Orte gehören zur Stiftung Berliner Mauer

Langtext

Zur Stiftung Berliner Mauer gehören sechs historische Orte in Berlin: Die Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße als zentraler Erinnerungsort an die deutsche Teilung, die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, das Museum zum Thema Flucht und Ausreise aus der DDR, die Gedenkstätte Günter Litfin als Gedenkort für Günter Litfin, die East Side Gallery und das Parlament der Bäume. Die Stiftung erarbeitet außerdem ein Konzept für einen Bildungs- und Erinnerungsort am einstigen Checkpoint Charlie.

Sind die historischen Orte barrierefrei zugänglich?

Langtext

Die historischen Orte sind überwiegend barrierefrei zugänglich. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen Standortseiten.

Gibt es Angebote für Kinder und Familien?

Langtext

An den Standorten der Stiftung Berliner Mauer erwartet Kinder und Familien ein spannendes, speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtetes Angebot zur Geschichte der deutschen Teilung, der Berliner Mauer und Flucht. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kann ich in der Stiftung recherchieren?

Langtext

Die eigenen Sammlungen, das Forschungs- und Pressearchiv sowie die Referenzbestände der Stiftung stehen allen Fachinteressierten zur Einsicht und Nutzung zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wie kann ich die Stiftung Berliner Mauer unterstützen?

Langtext

Wenn Sie die Arbeit der Stiftung Berliner Mauer und damit den nachhaltigen Betrieb ihrer sechs Standorte unterstützen möchten, können Sie dies gern mit einer Spende tun. Weitere Informationen finden Sie hier.

Brauche ich eine Genehmigung für Film- und Fotoaufnahmen an den historischen Orten?

Langtext

Grundsätzlich müssen alle Foto-, Film- und Audioaufnahmen an allen Standorten der Stiftung Berliner Mauer vorab angemeldet und genehmigt werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

An wen kann ich mich mit einer Kooperationsanfrage wenden?

Langtext

Sie haben eine Kooperationsanfrage oder einen Vorschlag für eine Veranstaltung oder Projekt? Gerne können Sie sich mit Ihrer Anfrage an presse [at] stiftung-berliner-mauer.de wenden. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Vermietet die Stiftung Räume für Veranstaltungen?

Langtext

Prinzipiell ist es möglich, den Veranstaltungssaal der Gedenkstätte Berliner Mauer im Besucherzentrum zu mieten. Dies ist abhängig von Kapazitäten und der Art des Projekts. Sie können sich mit Ihrer Anfrage gerne an presse [at] stiftung-berliner-mauer.de wenden.

Nach oben